Bayerische Kultserien
Das Beste aus Film und Fernsehen...

Franz Xaver Brunnmayr

 

Gustl Bayrhammer spielt den Viehhändler "Franz Xaver Brunnmayr". In insgesamt 13 Folgen (à 25 Minuten) geht es um das bayerische Leben wie Maibaumstehlen, Schützenfeste, eine Kirchensanierung, Krippenspiel und Theater oder Ringen und Eishockey. Natürlich kommt auch das Handeln um Kühe und Schweine oder das "Wirtshausleben" nicht zu kurz.
Mit dabei sind eine Reihe bayerischer Schauspielgrößen wie Toni Berger als Freund und Gasthausbesitzer Jakob Kirner, Veronika Fitz als Ehefrau Emmi Brunnmayr, Fritz Straßner als Pfarrer, Maria Singer als Tante Agathe, Hans Stadtmüller als Mesner, Saskia Vester als Tochter Steffi Brunnmayr, Georg Einerdinger als Angestellter, Ilse Neubauer als Kirner-Wirtin, Josef Glas, Erna Wassmer, Christine Neubauer, Hansi Kraus, Horst Kummeth oder Hans Brenner.
Regie führte wie auch beim Pumuckl Ulrich König, entstanden ist die Serie 1983/84 im bayerischen Oberland.


- Quelle: Fernsehserien.de -

 

Folgen:

1. Der sechzigste Geburtstag

2. Der Maibaum

3. Schafkopfen

4. Königsschießen

5. Der Kanadier

6. Der Sieger

7. Alte Liebe

8. Blattschuss

9. Das Palais

10. Marienspiel

11. Um eine Nasenlänge

12. Intercity

13. Bullenschädel

 

 

 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.