Bayerische Kultserien
Das Beste aus Film und Fernsehen...

Zeit Genug

 

Zeit genug ist eine Fernsehserie des Bayerischen Rundfunks von Franz Xaver Bogner aus dem Jahr 1982.

Bogner debütierte mit dieser Serie als Drehbuchautor und Regisseur, Ottfried Fischer trat zum ersten Mal als Schauspieler im Fernsehen auf. Die Serie besteht aus sechs Folgen mit je 45 Minuten Länge.

Der junge Willi (Ernst Hannawald) kommt aus der bayerischen Provinz und zieht nach Abschluss seiner Druckerlehre zu seinem Onkel Ignaz (Toni Berger) nach München. Nach anfänglichen Schwierigkeiten raufen die beiden sich zusammen. Willi findet Arbeit und erlebt in der Großstadt die erste Liebe.

- Quelle: Wikipedia.de -

 

Folgen:

  1. Der Überfall
  2. Die Arbeit
  3. Der Kruul
  4. Das Marinefest
  5. Roulette
  6. Die Entscheidung

 

 

 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.