Bayerische Kultserien
Das Beste aus Film und Fernsehen...

Rußige Zeiten

 

1993 entstanden 13 Folgen, die erstmals im ARD-Vorabendprogramm gesendet und später im 3. Programm des BR mehrfach wiederholt wurden. Das Drehbuch schrieb Albert Sandner, Regie führte Michael Braun.

Nach dem Tod des Kaminkehrermeisters Eduard Schlumberger macht sich der Geselle Theo Kowalski Hoffnungen den Betrieb zu übernehmen. Doch die heimgekehrte Gabi, Tochter des Verstorbenen, hat den gleichen Beruf und erhält den Kehrbezirk zunächst auf Probe für ein Jahr.

Die Rivalität zwischen der neuen Chefin Gabi und dem Gesellen Theo nimmt zu und beide greifen zu unfairen Tricks, den anderen auszustechen. Später mischt sich Gabis Verwandtschaft in den Streit ein.

- Quelle: Wikipedia.de -

 

Folgen:

1 Ganz in schwarz

2 Bloß keine Umständ'

3 Freundschaftsdienst

4 Ab in die Freiheit

5 Männer am Rande des Magengeschwürs

6 Unter Kollegen

7 Höchstens bis Mittwoch

8 Kürzere Tage

9 Echt von Herzen

10 Lügen und was sonst noch zählt

11 Kalter Wind

12 Beinah' im Himmel

13 Man lebt

 

 

 

 

 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.