Bayerische Kultserien
Das Beste aus Film und Fernsehen...

Rette mich, wer kann

 

Rette mich, wer kann war eine 6 teilige deutsche Comedyserie von Franz Geiger (Buch und Regie) von 1986 und wurde im selben Jahr auch zum ersten mal ausgestrahlt.
Der fünffach geschiedene Bestattungsunternehmer Oskar Schatz (Helmut Fischer) kann's nicht lassen und hält auch weiterhin Ausschau nach hübschen Mädchen. Deshalb war er schon fünf mal verheiratet. Immer für ihn da ist sein Freund Hansi Wagenpfeil (Kurt Sowinetz). Die Freunde tun sich in Oskars Wohnung zusammen und versuchen, einmal ganz ohne das andere Geschlecht ihre Probleme zu lösen.
Helmut Fischer spielte die Rolle, die er immer spielte (Der ganz normale Wahnsinn, Monaco Franze, Die Hausmeisterin), spielte sie aber wie immer ganz bezaubernd und mit viel Charme.

Weitere Rollen spielten Jörg Hube, Ilse Neubauer und Gundi Ellert.

- Quelle: Fernsehserien.de -

 

 

Es gab insgesamt 6 Folgen

1. Ein Horoskop – zum Fürchten

2. Die Nacht der offenen Tür

3. Witwentrost und Leidenschaft

4. Kulturpause

5. Das Weltmacht-Weib

6. Feig – aber tapfer

 

 

 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.